Bei Dessertweinen, also die süßen Begleiter zum Nachtisch, denkt man meistens an deutsche Rieslingauslesen, bzw. Beeren- und Trockenbeerenauslesen. Vielleicht sind dann noch die Weine aus dem Sauternes bekannt. Aber auch in Südfrankreich gibt es einige dieser leckeren Weinvariante.

Aus dem Banyuls, von der Domaine du Traginer hatte ich eine Flasche roten Dessertweines geschenkt bekommen. Dieser Kollege wirtschaftet wie wir nach ökologischen Kriterien. Interessant ist, das er noch mit den Pferd im Weinberg ackert.

Dieser sogenannte vin doux naturell ist durch seine Herstellungsweise sehr alkoholisch (17 % vol). Einer meiner Freunde verwechselte wohl was mit einem leichten Moseldessertwein mit unter 10% vol, leerte den Rest der Flasche, und wurde binnen kürzester Zeit niedergeworfen.